Partizipationsmöglichkeiten

Partizipation am IGF Austria

Das Internet Governance Forum Austria ist eine offene Dialog-Plattform, das nach den Governance Regeln des UN IGF arbeitet. Diese Regeln werden als Multistakeholder Prinzip bezeichnet und sollen Vertreter aus den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und technische Gemeinschaft zusammenbringen.
Sowohl Privatpersonen als auch Vertreter aller Institutionen sind eingeladen, sich am Dialog zu beteiligen (und an Messages from Vienna mitzuarbeiten).

Falls Sie Anregungen, Ideen oder Kommentare dazu haben, können Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten (kontakt@igf-austria.at) oder Sie besuchen die Facebook-Seite.

Beteiligung an der organisatorischen und inhaltlichen Planung des IGF Austria

Das Organisations-Team besteht aus den Stakeholdern aus den Sektoren Verwaltung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft, technische Gemeinschaft, die die Ausrichtung des jährlichen IGF Treffens übernehmen (= permanente Stakeholder).

Sponsoring

Das IGF Austria finanziert sich aus freiwilligen Zuwendungen verschiedener Stakeholder Gruppen. Diese werden als Förderer und Unterstützer auf der Seite genannt.

Das war das IGF Austria am 16. Oktober 2017

IGF 2017 – Eröffnung

IGF 2017 – Freiheit & Sicherheit

IGF 2017 – Workshop 1

IGF 2017 – Digitale Grundrechte

IGF 2017 – Workshop Report

Sie finden uns auch auf: